Personal- & Organisationsentwicklung

 

Nicht moderierte Veränderungen schaffen Verunsicherung!

Gut gemeint, ist nicht immer auch gut gemacht.  

Wenn die Führungskräfte im organisatorischen Wandel die kreativen Macher und die Mitarbeiter nur die Manövriermasse sind, wird kein noch so hehres Ziel erreicht. Keine Veränderung der Geschäfts-prozesse geht ohne Anpassung der formalen Organisation (Aufbau- oder Ablauforganisation) vonstatten. Formale Strukturen lassen sich jedoch nicht durch "reine Verkündigung" reformieren. Stattdessen besteht die Gefahr konspirativer Gegenströmungen durch informelle Aktivitäten.  

Ein Wandel von Informations- und Kommunikationsabläufen ist ohne Akzeptanz durch die Mitarbeiter und deren Mitwirkung nicht denkbar. Personal- und Organisationsentwicklung müssen daher "Hand in Hand" gehen. 

 

Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung formaler und informeller Organisationsstrukturen sowie in der erfolgreichen Umsetzung durch Change-Management. 

 

Typische Projektszenarien sind u.a.:  

  • Konzeption von formalen Organisationsstrukturen
    (z.B. Organigramm, Stellenbeschreibungen, Prozess-Flowcharts, Verfahrensanweisungen)
  • Einführung neuer Organisationskonzepte
    (z.B. Moderation von Führungsstilanpassungen, Coaching der Führungskräfte und Mitarbeiter)
  • Maßnahmen zur Personalentwicklung
    (z.B. Einführung von KVP-Prozessen, Qualifikationsbedarfs-analysen, Karriereplanung, Training)
  • Moderation und Gestaltung informeller Organisationsstrukturen
    (z.B. Brainstorming, Change-Management, Team- und Konflikttraining)

Beispiele für Projektreferenzen finden Sie hier ...   

 

Zielgruppe sind klein- und mittelständische Unternehmen und Organisationen, die eine fachpraktische und/oder wissenschaftliche Unterstützung bei der Umsetzung von Organisations- und Personalmaßnahmen benötigen. 

 

© vege - Fotolia.com


KCT
Kooptierter Wissenschaftler im KCT

 

 

Logo UnternehmensWert:Mensch (© BMAS)